13.Clubschau in Wangen an der Aare

So da sind wir wieder…
endlich haben wir es wieder mal geschafft auf die alljährliche Clubschau des Schweizer Continental Bulldog Clubs zu kommen.
Wir haben mit Erschrecken festgestellt, dass wir das letzte mal vor 5 Jahren da gewesen sind…
Es war eine ganz schön lange Reise ( mit allen Unterbrechungen waren wir ca. 11 Stunden pro Tag auf der Bahn) und wir mussten einiges auf uns nehmen, bis alles organisiert war.
An dieser Stelle mal wieder ein Riesen DANKESCHÖN an unsere beiden tollen Kinder Lisa und Emil und Enkelkind Anton,an Jojo und Familie Blochel, die uns an diesem Wochenende so wunderbar unterstützt haben, denn sonst hätten wir gar nicht fahren können.
Unterwegs haben wir einige alte Freunde natürlich mit Hunden besucht und unseren Boon mit Helga mit ins Gepäck genommen.

Wir hatten eine wirklich schöne Zeit und den besten Reiseführer den man sich vorstellen kann :-)…Danke Helga für deine Vielzahl an Informationen rund um alles was im Süden Deutschlands so aufzufinden ist…Ich glaub das weiß sonst kaum jemand…
Schön war es wie immer bei Imelda , die sich trotz der anstehenden Clubschau und der Vorbereitungen die Zeit für uns genommen hat.

Die Clubschau war sehr familiär und wirklich nett ausgerichtet.
Wir haben sehr viele nette Menschen wiedergetroffen und haben uns wirklich sehr wohl gefühlt…so wie früher…auch hierfür Vielen Dank.
Man merkt wieviel Liebe hier im Einzelnen steckt!
Der ausgewählte Richter war Herr Muntean und wir waren von seinen Erläuterungen zu jedem Hund und seiner Art zu Richten wirklich sehr begeistert. Auch hier hatten wir das Gefühl, als habe er einen guten Blick für den Conti und auch das Herz für die Rasse.

Wir hatten diesmal nur Eleanors Boon und unsere Kalle mit dabei und haben uns sehr über die Platzierungen und vor allem den Applaus des Publikums für die jeweiligen Platzierungen gefreut.
Wir kommen auf jedenfall wieder…allein schon wegen Imelda´s Zitronenkuchen…
Auch so … unser Boon hat in der Offenen Klasse mit knapp 8 Jahren ( 3 Tage davor) den ersten Platz mit V1 CAC belegt und einen großen Applaus geerntet.
Und die kleine Kalle hat unter 10 Hündinnen in der offenen Klasse den 2. Platz mit V2 und res. CAC belegt .
Es war ein wirklich schöner Tag.

Später sind wir dann noch einen kleinen Schlenker Richtung Schwarzwald gefahren und haben da auch nochmal einen Hund besucht…man muss ja immer auf dem Laufenden bleiben…nicht nur per Facebook und Email…
Auch hier nochmal ein Dankeschön an die Gastfreundschaft und liebe Grüße.

So nun kommen hier einige Bilder der Clubschau …nicht alle sind etwas geworden, deshalb nur eine kleinere Ausbeute…

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.