Unsere Hündinnen

Freude, Bewegung und Gesundheit

Überlegungen…

Bei der Auswahl unserer Zuchthündinnen gehen wir mit Weitblick und Bedacht vor. Nicht jede Hündin entwickelt sich immer so wie man es sich vorgestellt hat, zumindest was die nächsten Zuchtplanung anbetrifft. Hier ist es wichtig im Bezug auf unsere weitere Zucht neutrale Entscheidungen zu fällen, auch wenn es manchmal schwerfällt.
Bei unseren Zuchthündinnen ist es uns wichtig, sie frühestens nach der 3. Läufigkeit das erste mal zu belegen, damit sie in ihrer hormonellen Entwicklung wirklich ausgereift und in der Lage sind einen Wurf groß zu ziehen.

Verantwortung…

Wir sind uns darüber bewußt, dass der Hündin bei jedem noch so kleinen Wurf eine große Aufgabe sozusagen zwangsläufig zuteil wird.
Zu dem sind wir der Ansicht, dass eine Hündin nach der 4. Belegung bei bedachter Auswahl der Partner, genügend Nachzuchten hervorgebracht und ihren Beitrag zur Rasseentwicklung geleistet hat, so dass ihr züchterischer Ruhestand einzuläuten ist.