Hundesprache verstehen…

Körpersprache beim Hund richtig verstehen

Wann will der Hund nur spielen?

Wenn Menschen die Körpersprache von Hunden falsch interpretieren, kann die Situation schnell gefährlich werden. Daher ist es wichtig, die Signale des Hundes, insbesondere seines eigenen richtig zu deuten und dementsprechend zu reagieren.

Gerade spielt der lustige kleine Bulldog noch entspannt mit seinem Spielzeug und scheint völlig ausgelassen und fröhlich zu sein, als plötzlich Nachbars Lumpi vorbeikommt und sich nach einem kurzen Fixieren alles ändert und sowohl für den Hund, als auch für den Mensch zu einer gefährlichen Situation werden kann.

Was läuft hier verkehrt?

Hunde besitzen ein sehr differenziertes Ausdrucksverhalten , welches wir Menschen nicht selten fehldeuten,
was dann die häufigste Quelle für Unfälle ist.
Wedelt ein Hund mit dem Schwanz, ist das nicht unbedingt immer Ausdruck von Freude, es bedeutet zunächst einmal Aufregung und kann sowohl positiv, als auch negativ sein.
Auch das Bellen hat nicht immer etwas mit einer Warnung zu tun, sondern kann durchaus auch Aufforderung zum Spiel bedeuten.
Ein Hund der schnappt ist nicht immer gleich ein aggressiver Kerl, vielleicht wurde einfach nur seine Wohlfühldistanz unterschritten und so musste er dem Gegenüber klarmachen, dass er es nicht mag so nah angeschnüffelt zu werden.

Wichtig ist es, seinen Hund ganz genau zu beobachten, herauszufinden wie er “Tickt”, und sich auf die Umweltsituationen mit ihm einzustellen,
ihn verstehen lernen, nicht immer sofort versuchen einzugreifen, wenn uns als Mensch die Situation nicht gut erscheint, aber auch nicht einfach machen lassen “die machen das unter sich aus” …ist nicht immer der geeignete Weg.
Ein gutes Mittelmaß mit viel Beobachtungsgabe ist hier erforderlich .
Ist der Mensch sich nicht so sicher, ob denn alles in der Hundeerziehung richtig läuft, ist der erste Ansprechpartner eine kompetente Hundeschule und hier sollte man ganz genau hinschauen und mit gutem Gefühl hingehen, ansonsten muss man dann doch im Interesse des Hundes und insbesondere für einen selbst nach einer besser geeigneten Ausschau halten…hier nicht verzweifeln, wenn man etwas vernünftiges gefunden hat lohnt es sich allemal für Hund und Halter.
Wir Menschen können sehr viel von dem Verhalten unserer Hunde lernen
Das sollten wir uns doch immer vor Augen führen.

1 Antwort

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.